Bildungsort des Monats November 2021: Hacker School

Kreativität, Kommunikation, Kollaboration und kritisches Denken – das sind Zukunftskompetenzen, die die Hacker School Heranwachsenden in Programmierkursen vermittelt. Insbesondere Mädchen und Jugendlichen aus benachteiligten Verhältnissen will das 2014 gestartete Projekt auch Perspektiven fürs spätere Berufsleben eröffnen. Julia Freudenberg, Geschäftsführerin der Hacker School gGmbH: “Wir wollen, dass jedes Kind, egal welchen Geschlechts und aus welchem sozio-ökonomischen Umfeld die Chance auf digitale Bildung bekommt.”

Zum Beitrag

Quelle: https://www.stifterverband.org

Ähnliche Beiträge