Wem “gehört” das Mittelalter in digitalen Spielen?

Eine Geschichte, wie sie unspektakulärer nicht sein könnte: Ein Entwickler*innen-Studio veröffentlicht Informationen über ein angekündigtes Spiel, inklusive einiger Bilder von in besagtem Spiel auftretenden Figuren, und im Internet erleben Gamer™ einen kollektiven Wutanfall, der übermorgen schon niemanden mehr interessiert. Wasser ist übrigens nass und der Himmel blau. Weiter im Text.

Zum Beitrag

Quelle: https://languageatplay.de/

 

Ähnliche Beiträge