Videospiel Polarized! für den Kunstunterricht

Spielende erleben eine interaktive Geschichte, in der sie der Protagonistin Clara dabei helfen sollen, sich an die Geschehnisse einer besonderen Winternacht zu erinnern. Das Spiel macht sich die Kamerafunktion und Bilderkennung des jeweiligen Endgeräts zunutze, um von Spieler*innen festgehaltene Bildelemente mit den in der Geschichte erforderlichen Gegenständen oder Situationen abzugleichen. 

Zum Beitrag

Quelle: https://deutscher-computerspielpreis.de/

 

Ähnliche Beiträge