FRIEDRICH-EBERT-STIFTUNG | Was Lehrkräfte lernen müssen: Bedarfe der Lehrkräftefortbildung in Deutschland

Als im Frühjahr 2020 die Schulen aufgrund der Corona-Pandemie das erste Mal schlossen, haben viele Themen eine gesamtgesellschaftliche Konjunktur erfahren, die sie lange nicht hatten – und doch immer verdienten. Eines dieser Themen ist die Fortbildung von Lehrkräften. Von einem Tag auf den anderen wurden Kompetenzen notwendig, auf die viele Lehrerinnen und Lehrer nicht in ihrem Lehramtsstudium vorbereitet worden sind.

Zum Beitrag (PDF)

 

Weitere Beiträge