Künstliche Intelligenz in der Bildung: Wenn das Schulbuch per „eye tracking“ die Aufmerksamkeit des Schülers misst – ein Albtraum!

Cornelia Schwartz, Vorsitzende des Philologenverbands in Rheinland-Pfalz, beschäftigt sich im folgenden Gastbeitrag mit einem Zukunftsprojekt, das nicht so utopisch ist, wie es vielleicht klingt: künstliche Intelligenz in der Bildung.

Zum Beitrag

 

Weitere Beiträge